Ziel der Frühintervention ist es, einen Arbeitsplatz unbürokratisch zu erhalten oder anzupassen.

Wenn die IV eine Anmeldung Ihrer Mitarbeiterin, Ihres Mitarbeiters erhält, startet sofort die Frühinterventionsphase. Oft kann die IV einen Arbeitsplatz mit einfachen Massnahmen erhalten: so können beispielsweise die Kosten für notwendige Hilfsmittel übernommen werden. Die IV beteiligt sich auch an Ausbildungskursen, damit Ihre Mitarbeiterin oder Ihr Mitarbeiter im eigenen Unternehmen eine andere Funktion übernehmen kann.

Die Eingliederungsfachperson der IV unterstützt Sie und Ihr Team während des Eingliederungsprozesses und entlastet Sie nach Möglichkeit.