Mit Menschen für Mitmenschen.

Rekordzahl an Eingliederungen

06. März 2020

Das verstärkte Engagement bei der Eingliederung von Personen mit einer gesundheitlichen Beeinträchtigung zahlt sich immer mehr aus. Die 26 kantonalen IV-Stellen konnten im Jahr 2019 exakt 22'534 Personen im ersten Arbeitsmarkt eingliedern oder behalten. Im Vergleich zum Vorjahr ist dies eine Steigerung von 6 Prozent und stellt einen Rekord dar.

Medienmitteilung

Zurück