Eine Früherfassung ermöglicht der IV, umgehend zu prüfen, ob eine IV-Anmeldung angezeigt ist.

Rasche Klärung des weiteren Vorgehens

Nach Eingang der Früherfassungsmeldung prüft die IV die Ursachen und Auswirkungen Ihrer gesundheitlichen Einschränkungen und nimmt mit Ihnen telefonischen Kontakt auf. Eventuell werden  Sie und Ihr Arbeitgeber zu einem Beratungsgespräch eingeladen. Während der Früherfassung nimmt  die IV nur mit Ihrem Einverständnis Kontakt zu Ihren behandelnden Ärzten auf.

Eine Früherfassungsmeldung einreichen können Sie selber oder:

  • Ihr Arbeitgeber
  • Ihre Ärztin oder Ihr Arzt
  • weitere im Formular aufgeführte Berechtigte

Wenn eine andere Stelle Sie meldet, müssen Sie darüber informiert werden.