Mit Menschen für Mitmenschen.

Während der Durchführung von medizinischen und beruflichen Eingliederungsmassnahmen haben Sie Anspruch auf Taggelder. Taggelder sollen den Lebensunterhalt von Ihnen und allfälligen Familienmitgliedern während der Eingliederung sicherstellen.

  • Das grosse Taggeld für Versicherte ab 18 Jahre, die vor Eintritt des Gesundheitsschadens erwerbstätig waren.
  • Das kleine Taggeld für Versicherte ab 18 Jahre, die sich in der ersten beruflichen Ausbildung befinden oder das 20. Altersjahr noch nicht erreicht haben und noch nicht erwerbstätig gewesen sind.